2. Juni: Sonntagstreffen am Museum Industriekultur Osnabrück

Beigetragen von uwe.s am May 30, 2019 - 02:50 PM
Bild 0 von 2. Juni: Sonntagstreffen am Museum Industriekultur Osnabrück

Noch sieht das Wetter nicht sehr einladend aus, aber am kommenden Sonntag (2. Juni) sollen beim Juni-Treffen am Osnabrücker Museum Industriekultur beste Voraussetzungen mit Sonne und Temperaturen um die 30°C herrschen. Ideale Bedingungen, um den Klassiker aus der Garage zu holen und ihm eine Ausfahrt nach Osnabrück (Pye) zu gönnen. Los geht es wie immer um 10 Uhr und mit einem klassischen Automobil oder Motorrad habt ihr wie gewohnt freie Fahrt auf das Magazingelände.

Am gleichen Tag werden auch wieder die Osnabrücker Dampflokfreunde e.V. aktiv sein. Sie informieren über den Restaurierungsstand der alten “Schinkel-Lok”, einer Dampflok aus dem Jahr 1939 und präsentieren ihre Fahrzeugsammlung. Am Zechenbahnhof starten Draisinenfahrten und Lokmitfahrten, am Stellwerk ist der Caféwagen geöffnet. Weitere Infos: www.osnabruecker-dampflokfreunde.de...

Oldtimer IG unterwegs: Muttertagstreffen in Glandorf

Beigetragen von uwe.s am May 30, 2019 - 02:33 PM
Bild 0 von Oldtimer IG unterwegs: Muttertagstreffen in Glandorf

von Karin und Jens Riesberg | Das Old- und Youngtimertreffen in Glandorf oder auch „Muttertagstreffen“ gehört mittlerweile zum „Pflichtprogramm“ eines jeden Oldtimerfans aus dem Osnabrücker- und Münsterland. Es fand in diesem Jahr am 12.05.2019 statt. Wie fast immer schien die Sonne und sorgte trotz der kühleren Temperaturen für gute Laune und viele Besucher. Für diese wurde wieder so einiges geboten. Die meisten Geschäfte im Ortskern hatten geöffnet und auf dem Flohmarkt wurde so mancher Trödel an den Mann gebracht.

 

Die beiden Autohäuser „Kahle“ und „Erpenbeck“ hatten ebenfalls ihre Tore für Besucher geöffnet und boten einen beliebten „Treffpunkt“ für die Oldtimer der jeweiligen Marken Opel und Mercedes...

 

Mai-Treffen der IG und "Power am Berg"

Beigetragen von uwe.s am May 08, 2019 - 09:00 PM
Bild 0 von Mai-Treffen der IG und

von Jens RiesbergAm 05.05.2019 fand neben unserem monatlichen Oldtimer Treffen auch erstmals die Veranstaltung „Power am Berg“ statt. Unter Federführung der Trecker IG Osnabrück veranstalteten alle am Piesberg ansässigen Vereine und Einrichtungen ein Familienevent, das es so dort noch nicht gegeben hat.

 

Die Dampflokfreunde Osnabrück haben Fahrten in ihren historischen Zügen angeboten, der Verein Traditionsbus Osnabrück hat Rundfahrten im Doppeldeckerbus unternommen und die Crawler und Scaler Osnabrück haben einen tollen Parcours aufgebaut, auf dem u. a. auch die Besucher ihr Geschick beim Lenken eines ferngesteuerten Fahrzeugs unter Beweis stellen konnten...

 

Oldtimer IG unterwegs: Oldtimertreffen in Riesenbeck

Beigetragen von uwe.s am May 05, 2019 - 04:17 PM
Bild 0 von Oldtimer IG unterwegs: Oldtimertreffen in Riesenbeck

Text und Fotos: Karin & Jens Riesberg | Das Oldtimer-Treffen am Hof Lammers in Riesenbeck war wieder einmal sehr gut besucht und ein voller Erfolg. Schon am Vormittag war das Gelände proppenvoll, wie etliche anwesende IG-Mitglieder uns berichteten. Wir sind leider erst nachmittags dazugestoßen, da wir vorher noch das Treffen in Westerkappeln besucht haben. Trotz unserer leichten „Verspätung“ hat sich der Besuch aber auf jeden Fall gelohnt und wir konnten noch einige Raritäten wie z. B. einen seltenen Lloyd 600 Bus bewundern...

Saisonauftakt mit mehr als 1.000 Old-/Youngtimern: Der "helle Wahnsinn"!

Beigetragen von uwe.s am Apr 24, 2019 - 09:13 PM
Bild 0 von Saisonauftakt mit mehr als 1.000 Old-/Youngtimern: Der

600 Old- und Youngtimer kamen im vergangenen Jahr zum Saisonauftakt der Oldtimer IG Osnabrück e.V. auf das Magazingelände. Das Wetter war hervorragend und der Tage vorher hatte die Zeitschrift OLDTIMER MARKT unsere Veranstaltung als eine von drei für Ostern empfohlen. Wir waren begeistert.

In diesem Jahr hofften wir, eine ähnliche große Schar an Klassikern zum diesjährigen Saisonauftakt auf dem Gelände begrüßen zu dürfen. Die Wettervorhersage sah ähnlich gut aus wie im Vorjahr. Was dann am Ostermontag jedoch ablief, damit hatte niemand von uns auch nur ansatzweise gerechnet. Um 10 Uhr starteten wir offiziell und zu diesem Zeitpunkt mussten wir bereits die Brücke zu den Dampflokfreunden öffnen – das Magazingelände war voll. Der "helle Wahnsinn" nahm seinen Lauf - im positiven Sinne…